Allgemein Quelle: https://flic.kr/p/97u38M

Published on September 8th, 2014 | by Thomas Jung

0

Die beliebtesten Apps und Games






Bis vor wenigen Jahren konnten Handybesitzer mit ihrem Mobiltelefon nur telefonieren oder SMS verschicken. Mit der Entwicklung des Smartphones kamen dann die Apps auf das Telefon. Der Markt hat sich seither explosionsartig entwickelt und es gibt heute eigentlich für alles eine eigene App. Apps bestimmen den Alltag immer mehr und mittlerweile stellen sich einige Fragen: Welche App ist eigentlich der Fußball der Moderne? Oder das Bett? Dinge, die wir auch in der nicht-digitalen Welt alle besitzen. Welche sind nun die beliebtesten Apps und werden am häufigsten genutzt?

Die beiden Riesen Apple und Google

Es lohnt sich, zuerst einmal einen Blick auf die sogenannten „App Stores“ zu werfen. Aktuell gibt es vier große Stores:

1. App Store (Apple): 27 Mio. Downloads, 6,4 Mrd. Umsatz
2. Play Store (Google): 29 Mio. Downloads, 1,2 Mrd. Umsatz
3. App World (Blackberry): 2,4 Mio. Downloads, 550 Mio. Umsatz
4. Phone Store (Microsoft): 4,1 Mio. Downloads, 950 Mio. Umsatz

Was einem direkt auffällt, ist die vorherrschende Stellung der beiden Kontrahenten Google und Apple. Der Google „Play Store” hat kleinere Vorteile bei der totalen Anzahl an heruntergeladenen Apps, wohingegen Apple dennoch den eindeutig größeren Umsatz einfährt.

Dass der Umsatz des „App Stores” so viel höher ist, hat mehrere Gründe: Zwei der Wichtigsten sind zum Beispiel, dass auf jedem verkauftem Smartphone von Apple 20 Apps mehr installiert werden als bei den konkurrierenden Android-Geräten. Dazu kommt außerdem, dass der durchschnittliche Apple-User öfter bereit ist, für eine App mehr als einen US-Dollar zu bezahlen. 62 Prozent aller Android-Nutzer haben dagegen noch nie mehr als einen Dollar pro App bezahlt. Bei Apple sind es nur 45 Prozent.

Soziale Netzwerke und Spieleklassiker

Welche Apps sind nun die beliebtesten? Aufgrund der höheren Vielfalt in Apples „App Store“ an heruntergeladenen Apps, basieren die folgenden Hitlisten der beleibtesten Apps auf den Apple-Statistiken aus dem Jahr 2013. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich die Rangliste bei Android-Apps aufgrund großer Überschneidungen im Angebot nur wenig unterscheidet.

Die beliebtesten Apps für iPhone (kostenlos):

1. Facebook
2. Pandora Radio
3. Instagram
4. YouTube
5. Skype
6. Words With Friends Free
7. The Weather Channel
8. Twitter
9. Temple Run
10. Google Search

Die Liste wird klar von sozialen Netzwerken dominiert. Dadurch zeigt sich die enorme Bedeutung namhafter Anbieter wie Facebook, Instagram und Twitter, welche heutzutage die Kommunikation mit Freunden und Bekannten in allen Bereichen der Gesellschaft bestimmt.

© thethreesisters – flickr.com

Die beliebtesten Apps für iPhone (kostenpflichtig):

1. Angry Birds
2. Fruit Ninja
3. Doodle Jump
4. Cut the Rope
5. Angry Birds Seasons
6. WhatsApp Messenger
7. Camera+
8. Words with Friends
9. Tiny Wings
10. Angry Birds Space

Diese Liste wird hingegen eindeutig von Spielen dominiert. Dabei zeigt sich, dass vor allem einfache und bunte Spiele wie Angry Birds, Fruit Ninja, Doodle Jump oder Cut The Rope ganz oben in der Gunst der Kunden stehen. Erst auf Platz sechs folgt WhatsApp, das im Moment bei Smartphone-Usern fast allgegenwärtig ist.


About the Author



Back to Top ↑