Allgemein

Published on Juli 18th, 2020 | by Thomas Jung

0

Die neuesten Gadgets für Spieler

Gadget sind bei Zocker generell sehr beliebt. Manches Gadget ist nur für eine kurze Zeit angesagt und verschwindet dann in der Versenkung. Wiederum andere technische Spielereien – und nichts Anderes versteckt sich hinter dem Begriff – sind sinnvoll und entwickeln sich zum treuen Begleiter.
An kreativen Ideen und Erfindungen mangelt es den Erfindern von Gadgets nicht. Das beweist die folgende Auswahl an technischen Spielereien, die zumindest für eine kurze Zeit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ob sie von Dauer ist, wird sich noch zeigen.

Mit dem Handgelenk zum Casinohelden

Online Casinos erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit. Freispielen sichern ist bei nahezu allen Anbietern im Internet möglich. Ist der Anfang gemacht, können sich viele Spieler dem Spaß am Glücksspiel im Internet nicht mehr entziehen. Mit den neusten Gadgets für Online Casinos ist die Teilnahme noch einfacher.
Im Online Casino mit der Smartwatch zocken ist der neuste Trend. Findige Entwickler haben Apps für die gängigsten Smartwatches von Samsung oder Apple programmiert, die noch mehr Spielspaß ermöglichen. Via Bluetooth stellt die smarte Uhr eine Verbindung zum eigenen Smartphone her. Das Gadget ermöglicht die Teilnahme an diversen Casino Spielen mit nur wenigen Fingertipps. Leichter war es nie, Gewinne im Online Casino abzuräumen.

Sound aus der Bambusbox

Manche Gadgets sind eine echte technische Spielerei. Bei einigen neuen Gadgets stehen jedoch andere Ansprüche im Vordergrund. So auch bei den Regallautsprechern der Marke wavemaster. Sie bestehen aus Bambus. Nachhaltigkeit steht bei diesem aus einem nachwachsenden Rohstoff hergestellten Lautsprechern im Vordergrund. Optisch ist absoluter Hingucker. Technisch überzeugen die Lautsprecher ebenfalls durch ihren soliden Sound.
Nicht nachhaltig, aber Vintage ist die R.C.K. Tastatur von AZIO. Sie erinnert optisch an das Tastenfeld einer alten Schreibmaschine. Angeordnet sind alle Tasten wie bei einer gewöhnlichen Tastatur. Auch der Druckpunkt der einzelnen Tasten ist an moderne Tastaturen angepasst. Via Bluetooth wird dieses interessante Gadget mit einem Computer verbunden. Garantiert erzeugt dieser Hingucker im Büro die Aufmerksamkeit bei den Kollegen.

Kabellos und multifunktional

Bei einigen Gadgets steht die Optik, bei anderen technischen Spielereien die Nachhaltig im Vordergrund. Stets beliebt sind auch multifunktionale Gadgets. Ermöglichen sie dann auch noch eine kabellose Nutzung, haben sie das Zeug zum treuen Begleiter. So wie etwa ein USB-C-Hub von Miizer. Mit dem Gadget werden aus einem USB-C-Port gleich mehrere Anschlüsse, etwa für eine Tastatur oder Maus.
Interessant wird das Produkt aufgrund einer anderen Möglichkeit. Die Oberfläche kann zum kabellosen Aufladen von Smartphone mit LTE-Technik, Smartwatch oder anderen elektronischen Geräten verwendet werden. Sie ist vielseitig einsetzbar und kompatibel mit Endgeräten aller Hersteller.

Abschreiben war gestern

Es ist eine der mühevollsten Arbeiten beim Studium: Bücher lesen und den Inhalt in eigenen Worten wiedergeben. Leid geplagte Studenten werden den ScanMarker Air deshalb lieben. Mit dem handlichen Stift lassen sich Textpassagen aus Büchern auf einen Computer übertragen – in wenigen Sekunden.
Ganze Bücher können mit diesem nützlichen Gadget digital erfasst werden. Das ist eine Erleichterung für alle Menschen, die Inhalte aus Büchern in digitale Form benötigen. Zum vielseitigen Helfer macht diesen Stift die Möglichkeit, ihn mit Computern, Tablets oder Smartphone zu verbinden und die Texte auf diese Geräte zu übertragen. 

Bildquelle: Other iPad Buttons by bfishadow CC BY 2.0 (flickr)


About the Author



Back to Top ↑