Allgemein Hearthstone

Published on Oktober 28th, 2014 | by Thomas Jung

0

Free-to-Play-Hit Hearthstone bereits mit 20 Millionen Spielern!






Im März 2014 wurde Hearthstone: Heroes of Warcraft erstmals offiziell veröffentlicht – nach nur sechs Monaten auf dem Markt hat das Kartenspiel von Blizzard bereits die 20 Millionen Marke geknackt. Zu beachten ist zwar, dass es sich dabei nicht um 20 Millionen aktive Spieler handelt, sondern nur um erstellte Accounts. Trotzdem ist die Zahl mehr als beeindruckend und zeugt für einen erfolgreichen Start des Card-Games ins Spielegeschäft.

Strategisches Kartenspiel aus dem World-of Warcraft Universum

Das Online-Sammelkartenspiel ist momentan für Microsoft Windows, Mac OS X und iOS (derzeit nur iPad) verfügbar, Adaptionen für Android und iPhone sind in Planung. Hearthstone spielt sich im selben Universum wie das berühmte World-of-Warcraft ab. Ziel des Spiels ist das Sammeln von Karten und das Gewinnen von Duellen. Momentan bietet Hearthstone über 300 verschiedene Spielkarten mit gemalten Motiven, die von Magiern über Fabelwesen bis zu Priestern reichen. Zu Beginn jeder Partie wählen die Spieler aus neun unterschiedlichen Charakterklassen ein Deck, wobei sich ein vorgefertigtes Deck aus 30 Basiskarten zusammensetzt. Daneben können auch persönliche Kartendecks zusammengestellt werden. Stärkere Karten werden in dem Spiel entweder gewonnen, hergestellt oder gekauft. Prinzipiell wird zwischen drei Karten-Typen unterschieden: Waffen, Diener und Zauber. Diener können einmal pro Zug angreifen, Waffen unterstützen den jeweiligen Helden und Zauber können unterschiedlichste, einmalige Effekte haben. Daraus ergibt eine Vielzahl von Möglichkeiten und Spielzügen.

Was macht den Erfolg von Hearthstone aus?

In Hearthstone werden Ideen bereits bekannter Sammelkartenspiele wie Magic oder Yu-Gi-Oh gemischt und auf ein neues Level gebracht. Die Besonderheiten des Spiels auf einen Blick:

• Für Einsteiger und Experten gleichermaßen
• Endlose Deck-Möglichkeiten
• Neun spannende Helden mit unterschiedlichen Fähigkeiten
• Raum für strategische Winkelzüge

Um die 30 Lebenspunkte des Gegners möglichst schnell auf null zu bringen werden sich Zauber um die Ohren geschlagen oder Diener auf den Hals gehetzt. Auch wenn das Spiel einfach aussieht und der Einstieg leicht fällt, finden sich bei näherer Betrachtung jede Menge Möglichkeiten für strategischen Raffinessen. Ein Anreiz ist auch die Aussicht das ideale Deck für die eigenen Vorlieben und Fähigkeiten zusammen zu stellen – ganz individuell. Die besten Spieler nehmen sogar an Online-Turnieren teil. Auch wer nichts mit anderen Sammelkartenspielen am Hut hat wird, wenn es einmal ausprobiert wurde, bald zu den fast 20 Millionen begeisterten Spielern gehören.

Tags: , , , ,


About the Author



Back to Top ↑