APPS HTC

Published on Oktober 30th, 2014 | by Thomas Jung

0

Perfekte Selfies: Die HTC Eye-Funktion






Selfies werden für Nutzer von Smartphones immer wichtiger, das hat HTC schon lange erkannt und verbessert seine Frontkamera von Modell zu Modell. Verfügte die Frontkamera des HTC One noch über eine Auflösung von 5 MP, beträgt sie nun beim neuen HTC Desire Eye schon ganze 13 MP. Zum Vergleich bietet die Frontkamera des Galaxy S5 gerade einmal 2,1 MP. Dem ist allerdings noch nicht genug, denn auch die Foto-Software bekommt ein Update und wird unter dem Namen Eye-Experience beworben, wobei es sich um eine coole HTC Eye-Funktion für schnelle und tolle Selbstporträts handelt.

Features der HTC Eye-Funktion

Zentrales Element der Eye-Funktion ist das Auto-Selfie, welches durch ein Lächeln ausgelöst werden kann. Dies hat den Vorteil, dass das Bild immer im richtigen Moment aufgenommen wird und so viel sympathischer erscheint. Alternativ kann das Selfie auch per Sprachsteuerung ausgelöst werden. Bei der Nutzung von Videochat-Diensten kann nun die Gesichtsverfolgungsfunktion aktiviert werden. Diese sorgt für eine Zentrierung des Gesichtes bei leichter Bewegung des Anwenders, wodurch das Bild für den Betrachter deutlich ruhiger wirkt. Die Crop-Me-In-Funktion erlaubt dem Nutzer das Einfügen von Bildern aus der Frontkamera in aktuelle Aufnahmen der Hauptkamera. Dies ist vor allem für den Knipser hinter der Kamera sinnvoll, der sich nun unkompliziert auf einem Foto mit Freunden verewigen kann, ohne direkt bei diesen zu stehen. Des Weiteren sind noch zahlreiche weitere praktische Funktionen vorhanden. Hierzu zählen:

  • Die Zoe-Funktion
  • Das Live-Make-Up
  • Face Fusion
  • Das Screen-sharing

Die Zoe-Funktion ist ein Feature der HTC Eye-Funktion, die eine Zusammenfassung aus Fotos und Videos erstellt und diese zusätzlich mit Musik untermahlt. Mithilfe des Live-Make-Ups können Haut-Töne vor dem Selfie per Drag-Slider nach individuellem Geschmack verschönert werden. Die Face Fusion ist ein lustiges Feature, bei dem die Gesichter von mehreren Personen miteinander verschmolzen werden. Derweil erlaubt die Screen-Sharing-Funktion ein Teilen des Bildschirminhaltes mit anderen Nutzern.

Kompatibilität der HTC Eye-Funktion

Die Eye-Funktion des HTC Desire Eye bleibt nicht exklusiv. Der Hersteller hat angekündigt seine HTC Eye-Funktion auch auf andere eigene Geräte zu verteilen. Demnach können sich unter anderem die Besitzer der Geräte HTC One M7, des HTC One Mini 2 und auch des HTC One M8 über ein Software-Upgrade freuen. Über das genaue Datum hat HTC keine Auskunft gegeben, das Update soll jedoch in den nächsten Monaten erscheinen.

Tags: , , , ,


About the Author



Back to Top ↑