Allgemein Little Sister

Published on Oktober 27th, 2014 | by Thomas Jung

0

Bioshock für iOS: Der PC- und Konsolenhit jetzt auch mobile!






Der Publisher 2K Games hat sieben Jahre nach der Erstveröffentlichung des Konsolenklassikers nun Bioshock für iOS als mobile Variante herausgebracht. Die Spannung ist groß, schließlich zählt Bioshock dank der packend erzählten Geschichte und tollen Grafik zu den erfolgreichsten Konsolengames. Somit kennt mittlerweile fast jeder Big Daddys und Little Sisters. Inhaltlich hat sich an der Story kaum etwas verändert, was bleibt, ist die Frage, ob Bioshock für iOS mit dem originalen Actionhit mithalten kann.

Unterwasserabenteuer zum Mitnehmen

Gespielt wird aus der Sicht der Hauptfigur Jack, der sich nach einem Flugzeugabsturz über dem offenen Meer auf eine kleine Insel mit Leuchtturm retten kann. Kurz darauf findet er sich in der unheimlichen Unterwasserstadt Rapture wider und erfährt über eine Videoeinspielung mehr über den Gründer und Herrscher der Stadt, Andrew Ryan. Während die Geschichte soweit gleich geblieben ist, wurde die Steuerung an die neue Hardware angepasst. In Bioshock für iOS ist der linke Daumen für die Laufrichtung zuständig, während der rechte die Blickrichtung steuert. Besonders praktisch ist die Tatsache, dass die Daumen praktisch überall auf den Bildschirm aufgelegt werden können, wodurch eine Steuerung nach individuellen Vorlieben möglich ist. Springen ist übrigens im Gegensatz zum Original nicht möglich. Zum Abfeuern der Waffen reicht ein kurzes Antippen der stets am Bildschirm eingeblendeten Symbole. Wer sich größere Genauigkeit beim Schießen wünscht, dem sei ein Made-for-iPhone-(MFi)-Controller ans Herz gelegt – dieser erhöht sowohl Präzision als auch Spielekomfort.

Big Daddy

So gut wie das Original?

Die ursprüngliche Detailverliebtheit, die besonders die originellen Kreaturen, denen der Spieler in Rapture begegnet, kennzeichnete, geht in Bioshock für iOS etwas verloren. Dafür verantwortlich ist die etwas abgespeckte Grafik, viele Effekte wirken detailarm animiert. An der Genialität der Story ändert das aber nichts und dem Spielspaß wird dadurch kein Abbruch getan. Trotzdem gibt es noch einige Kritikpunkte:
Keine deutsche Sprachausgabe
Keine Android-Adaption geplant
Läuft nur auf Apple-Geräten der neueren Generation (iOS 7.1)
Hoher Akkuverbrauch
Alles in allem läuft das Spiel aber sehr flüssig, die Atmosphäre ist fesselnd und die Handlung intelligent. Die Steuerung ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber gut umgesetzt und durchdacht. Ein Action-Spaß, der mehrere Stunden unterhält.

Tags: , , , , , , ,


About the Author



Back to Top ↑