Allgemein

Published on April 24th, 2018 | by Thomas Jung

0

Online Casinos: Welche Einzahlungsoptionen stehen zur Auswahl?

Internet Casinos erfreuen sich nicht nur bei ausgesprochenen Glücksspielfans großer Beliebtheit. Klassische Tischspiele wie Roulette und Poker wechseln sich mit bunten Slot Machines ab und bieten virtuellen Spielspaß für jeden Geschmack. Echte Geldgewinne gibt es im Online Casino aber nur nach vorheriger Einzahlung. Diese kann auf unterschiedlichen Wegen vorgenommen werden – aber welche Bezahloptionen stehen zur Auswahl, und welche Vor- und Nachteile bieten sie?

Klassiker unter den Bezahlvarianten: die Kreditkarte

Nahezu alle Internet Casinos bieten Einzahlungen per Kreditkarte an. Dazu muss die Kreditkartennummer sowie die Gültigkeitsdauer und die Prüfnummer auf der Rückseite der Karte angegeben werden, und der gewünschte Betrag wird von der VISA- oder Master Card auf das Konto des Casino Anbieters abgebucht. Diese Variante ist universell verfügbar und wird bei deutschen sowie internationalen Providern gleichermaßen akzeptiert. Allerdings müssen User hier oftmals einige Werktage warten, bis der Betrag abgebucht wurde – ähnlich verhält es sich auch bei Gewinnauszahlungen, die erst nach bis zu 10 Werktagen auf die Kreditkarte des Gewinners gebucht werden.

Bankeinzug oder Sofortüberweisung als Bezahloption

Besonders bei deutschen Online Casino Anbietern ist auch der Bankeinzug beziehungsweise das Lastschriftverfahren eine beliebte Option, wenn es um das Leisten von Einzahlungen geht. Auch die Sofortüberweisung, die mit einem deutschen Girokonto verknüpft ist, wird oftmals angeboten. Letztere hat den Vorteil, dass der gewünschte Geldbetrag sehr schnell auf dem Konto des Internet Casinos ankommt; bei Bankeinzug dauert es je nach Anbieter und Geldinstitut oftmals einen bis mehrere Werktage. Der Nachteil bei der Lastschrift/dem Bankeinzug: Der User muss dem Provider seine kompletten Bankdaten zur Verfügung stellen.

Online-Bezahlsysteme stehen hoch im Kurs

Sie heißen Giropay, Skrill, PayPal oder Paysafecard: Internet-Bezahldienste erfreuen sich bei vielen Usern großer Beliebtheit, denn mit ihnen lassen sich kleine sowie größere Zahlungen mit wenigen Mausklicks vornehmen. Einige Dienste funktionieren ganz ohne die Verknüpfung mit einem Girokonto, andere sind zumindest für Privatkunden kostenlos in der Nutzung. Wer etwa PayPal nutzt, kann sich zudem über Ein- und Auszahlungen in Echtzeit freuen. Allerdings können alle Online-Bezahldienste nur dann in Anspruch genommen werden, wenn vorab eine Anmeldung beim gewählten Anbieter erfolgt. Zudem lassen sich nicht alle Dienste auch etwa für internationale Transaktionen nutzen.

Fazit: Bezahloptionen im Online Casino für jeden Anspruch

Für jeden Anspruch stehen in Internet Casinos die passenden Bezahloptionen zur Auswahl, mit denen Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden können. In Sachen Sicherheit befinden sich alle Varianten etwa auf demselben Level; welche letztendlich gewählt wird, hängt von den individuellen Vorlieben des einzelnen Users ab.

 

Bildquellennachweis: Jochen Zick, action press für den Bundesverband deutscher Banken.


About the Author



Back to Top ↑