Allgemein So wird heutzutage gezockt: Per Smartphone und mit einer App.

Published on Mai 1st, 2017 | by Thomas Jung

1

Zocken auch unterwegs: Die beliebtesten Apps






Das sind die beliebtesten Casino Gaming Apps

Wer gerne Casino-Games spielt, muss nicht unbedingt in die Spielbank. Auch zuhause sind Glücksspiele im Internet möglich. Aber ganz bequem, weil auch unterwegs immer dabei, sind die Casino Gaming Apps. Die gibt es für alle Handys, und der Spielspaß ist garantiert. Doch welche sind die beliebtesten Apps, um sein Glück im Online-Casino zu versuchen? Wir zeigen es.

So wird heutzutage gezockt: Per Smartphone und mit einer App.

Mobil spielen mit einer App wird immer beliebter. Kein Wunder: Fast jeder geht heute mobil ins Internet. Bildquelle: serpeblu – 391770847 / Shutterstock.com

„Book of Ra“, „Lucky Lady’s Charme“ oder „Sizzling Hot“ – diese und viele andere Spiele sind auch mobil spielbar. Praktisch, wenn man gerne auch unterwegs sein Glück versuchen möchte. Denn viele Spiele waren bisher nur am heimischen Desktop oder in der Spielhalle vor Ort spielbar. Um diese Spiele auch auf den mobilen Markt zu bringen, brauchte es Anbieter, die sie im Rahmen einer App zur Verfügung stellen. Und weil die Zahl der Onlinespieler stetig steigt, buhlen mittlerweile entsprechend viele App-Anbieter um die Gunst der Kunden. Die fünf erfolgreichsten von ihnen stellen wir hier vor.

Hier kann auch per App gezockt werden:

JackpotCity Online Casino: Die App gibt’s in den üblichen Stores. Das Angebot ist aber auch ohne App mobil nutzbar. Mit dabei ist eine große Auswahl an Casino-Spielen, wie Poker, Blackjack, Roulette und auch Automatenspiele.

Ruby Fortune: Hier stehen per App Jackpot-Automaten, Live Casino-Spiele und vieles mehr zur Verfügung. Sogar seinen Willkommensbonus sichert sich der Spieler auch dann, wenn er mobil dabei ist.

betway: Über 120 Millionen mobile Casino-Spiele beinhaltet die App. Weitere sollen zeitnah dazu kommen. Nahezu alle Inhalte, die auch mit dem Desktop-Computer spielbar sind, sind auch auf der App zu haben. Übrigens: Im betway-Casino hat 2015 ein Mann fast 18 Millionen Euro gewonnen. Der bisher höchste Gewinn überhaupt.

Royal Panda: Ein noch sehr junges Casino. Erst seit 2017 ist der Anbieter auf dem Markt. Spielautomaten, Roulette, Blackjack und auch Live-Spiele sind möglich.

 

Muss immer eine App heruntergeladen werden?

Das kennen alle Besitzer von Smartphones. Wer eine App haben möchte, muss sie sich in seinem Store herunterladen. Bei Android-Geräten ist das der Google Play Store, bei Apple-Geräten der App Store. Nachteile dieser Vorgehensweise: Nutzer, die beispielsweise ein Blackberry oder ein Windows-Phone nutzen, schauen in die Röhre. Abhilfe schaffen hier die so genannten Web-Apps. Diese müssen nicht extra heruntergeladen werden, sondern werden direkt über den Browser aufgerufen. Das System erkennt, dass es sich um einen User mit mobilem Zugang handelt und passt die Ansicht automatisch an.

Diese Technik nutzen zwischenzeitlich viele Anbieter, unter anderem auch das Quasar Gaming Casino. Auch hier sind die beliebten Novoline Klassiker spielbar. Zudem gibt’s Automatenspiele und Casino-Spiele. Als App sind die Dienste nicht verfügbar. Das braucht’s aber auch gar nicht. Die Spiele werden ja allesamt korrekt auf den Endgeräten angezeigt.

 

Die beliebtesten Anbieter

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Online-Casinos ihre Dienste auch auf mobilen Endgeräten angeboten haben. In Zeiten, wo aber fast jeder auch mobil im Internet unterwegs ist, müssen die Anbieter den Weg in ihr Casino auch mobil sicherstellen. Unter anderem bei diesen Anbietern ist das möglich:

 

Worauf sollte man bei mobilen Online-Casinos achten?

Leider bietet zu der üblichen Desktop-Version manch ein Anbieter nicht auch die dazugehörige App an. Wer also zum Beispiel einen Lieblingsautomaten hat, den er zuhause gerne gespielt hat, muss diesen nicht zwangsläufig auch online antreffen. Das heißt: Vorher informieren, ob das Lieblingsspiel auch wirklich mobil angeboten wird. Auch diese Punkte sind wichtig:

A) Vor Betrug schützen

Immer erst checken, wie viele zufriedene Spieler der Anbieter hat. Das sieht man unter anderem an der Zahl der angemeldeten Nutzer. Wo Geld umgesetzt wird, gibt es auch schwarze Schafe. In Deutschland gibt es leider immer mehr unseriöse Anbieter.

B) Auszahlungsmöglichkeiten überprüfen

Überprüfen, wie lange die Auszahlung im Falle eines Gewinns dauert und wie diese stattfindet.

C) Sein Spielverhalten überprüfen

Nie über ein vorher genau definiertes Limit spielen. Aufhören, wenn das Limit erreicht worden ist. Die Gefahr der Spielsucht ist allgegenwärtig.

Tags: , , , , , ,


About the Author



  • svettitova1980

    Gibt es jetzt auch deutsche Online Casinos?

    Durch die Neuordnung des Glücksspiels von 2012 ist nun auch ein in Deutschland lizenziertes Online Casino betriebsfähig. Allerdings erhalten Online Casino Betreiber diese Lizenz bisher nur im Bundesland Schleswig-Holstein. Die übrigen Bundesländer in Deutschland haben dieser Neuordnung jedoch zugestimmt. Somit stehen die Chancen gut, dass bald auch Online Casino Lizenzen in anderen Bundesländern beantragt werden können.

Back to Top ↑